Projekt DIA wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert

 

 

 

Gefördert werden Hotelmitarbeiterinnen und -mitarbeiter bei ihren täglichen Arbeitsprozessen. Unterstützt durch stationäre und mobile Endgeräten wird es die Möglichkeit geben, berufliche Inhalte zu vertiefen und neue Qualifikationen zu erwerben.

Projektpartnr sind:

Stiftung KOLPING-FORUM Paderborn
Universität Bielefeld
RLS jakobsmeyer
GmbH

Ausführlichere Informationen erhalten Sie unter dem nachfolgenden Link:

Projekt DIA

Das Vorhaben D.I.A. (Digitalisierung. Inklusion. Arbeit) wird im Rahmen des Programms „Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.