Wir schaffen neue Welten ... und lassen Ihre Produkte vor unseren Augen erscheinen

Grenzenlose Möglichkeiten mit Virtual Reality

Neue Dimensionen

  • Stärkung der Kaufentscheidung sowie Steigerung der Produktzufriedenheit
  • Effektivere Werbung
  • Markenstärkung durch atemberaubende Einkaufserlebnisse
  • Virtuell begehbare Onlineshops
  • Vorreiter-Image durch Einsatz innovativster Technologie

Einfach & vielfältig

  • Darstellung komplexer Produkte
  • Simulation von Lichtverhältnissen
  • Simulation von Maschinenabläufen
  • Begehbare Maschinen
  • Arbeiten mit mehreren Mitarbeitern in einem virtuellen Raum
  • Einfache Installation: innerhalb von 20 Minuten einsatzbereit

Time-to-market

  • Vetriebsunterstützung
  • Einsetzbar auf Roadshows, Messen, Festinstallation
  • B2B- und B2C-Anwendungen
  • Veranschaulichung Maßstab 1:1
  • Optimierung von Schulungs-, Wartungs-, Installations-, Aufbau- und Bedienungsanleitungen

Neue Märkte durch Virtual Reality

Kein Markt in Deutschland entwickelt sich so rasant wie Virtual Reality. Ob Games, Schulungen oder Business-Anwendungen: Innovative Unternehmen erkennen das neue Marktpotenzial für die Bereiche B2B und B2C und setzen daher frühzeitig auf die Themen Virtual Reality und Augmented Reality.

Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. RLS stattet Ihren Store, Ihr Unternehmen oder Ihren Messestand mit der notwendigen Hardware, wie einer Virtual-Reality-Brille, und Virtual-Reality-Software aus und programmiert interaktive VR-Anwendungen, um Ihre Produkte lebendiger und erfahrbarer zu machen als je zuvor.

Die permanente Weiterentwicklung der Virtual-Reality-Technologie sorgt in immer kürzer werdenden Zeitzyklen für qualitative Verbesserungen.

Durch Virtual-Reality-Marketingaktionen sichern Sie sich neue Märkte und sprechen Kunden auf eine völlig neue Art und Weise an, die es in dieser Form bisher nicht gegeben hat.

Brillen für den privaten Bereich haben bereits in großem Umfang Einzug gehalten. Home-Entertainment-Geräte und Virtual- Reality-Equipment werden bereits serienmäßig von vielen wie HTC VIVE, LG, Carl Zeiss VR, Samsung Gear, Oculus Rift und Microsoft auf den Markt gebracht.

VR wird im privaten Bereich und in der Wirtschaft zum Erlebnis und lässt Anwender in eine andere Welt eintauchendie virtuelle Welt.

RLS ist Ansprechpartner für Industrieunternehmen, Architekten, Agenturen, Museen, Handwerker, Einzelhandel, Großhandel und viele weitere Zielgruppen. 

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin.

360-Grad-Panorama-Touren mit 3-D-Brillen erleben

Laden Sie Ihre Kunden zu einem virtuellen Rundgang durch Ihre Produktion, Ihr Werk oder Ihr Unternehmen ein. Ihr Kunde benötigt dazu keine App. Die Panoramen stehen für die Nutzung mit und ohne 3-D-Brillen zur Verfügung, basieren auf Foto- und Filmaufnahmen und können direkt über Ihren Internetauftritt abgerufen werden. Mit unseren Drohnen fliegen wir auch in luftige Höhe, um hochauflösende Luftpanoramen zu produzieren.

Die Funktionsweise ist absolut intuitiv: Wenn Sie mit Ihrem Auge auf einem markierten Punkt im Panorama verweilen, wechseln Sie per Augentracking Ihren Standort und können so eine faszinierende Rundtour genießen. Ein individuell bedrucktes Cardboard ist ein hervorragendes und wirkungsvolles Marketinginstrument, um Ihre Kunden anzusprechen – auch als Mailing. Aber auch im Bereich Bau- und Brandschadendokumentation ist Virtual Reality ein wichtiges Thema. Die von RLS gefertigten Panoramen sind zur Verwendung mit 3-D-Brillen optimiert.

„Das ist ja Wahnsinn, wann kommt das denn ...?“

Meine Antwort: „Es kommt nicht, es ist bereits da – Zukunft ist heute!“

Wenn Sie erst in einem Jahr darüber nachdenken, werden Sie viel Potenzial verschenkt haben. Wir sind seit fast 40 Jahren am Markt, aber die jetzige Entwicklung, mit derart kurzen Innovationszyklen, habe ich noch bei keiner anderen Technologie erlebt. Virtual Reality wird uns und unsere Welt revolutionieren. Sie ist und wird noch in unvorstellbaren Dimensionen Teil unseres Lebens.

Wer hätte früher gedacht, dass es in Tankstellen Blumen, Brötchen, Zeitungen, Eis und viele andere Dinge geben wird? Wer hätte gedacht, dass im Tchibo-Geschäft nicht nur Kaffee, sondern auch Mobilfunk, Mode, Technik und Fahrräder verkauft werden? Das sind nur einige Beispiel eines erfolgreichen Wandels. Eines Wandels, der notwendig war, um weiter existieren und expandieren zu können. Mit Virtual Reality betreten wir jetzt aber ganz neue Sphären, die man sich zunutze machen kann, um neue Geschäfte und Kundenservices zu generieren. Wer die Chance nicht ergreift, wird Mitbewerber stärken und Marktanteile verlieren. – Die Wahl liegt bei Ihnen! Wir möchten Sie mitnehmen in eine Welt, die faszinierend und begeisternd ist. Eine Welt, die man weder in Worte noch Bilder fassen kann, und wo keiner unserer Kunden, nachdem er eine Live-Demo gesehen oder einen Vortrag gehört hat, sagte: „Nice to have.“

„Virtual Reality wird unser tägliches Leben noch stärker beeinflussen.“

Ihr Sprungbrett für virales Marketing

Eine Welt, in der sich sowohl ältere als auch jüngere Menschen gleichermaßen wohlfühlen, sich begeistern und inspirieren lassen.

Mit Virtual Reality werden Sie völlig neue Ansätze und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen entdecken. Mit atemberaubenden Szenerien und durchdachten Strategien führen wir Ihre Kunden in unglaubliche neue Welten. Sie werden sehen, wie positiv Ihre Kunden reagieren, wie fasziniert und begeistert sie sind. Und Kunden, die begeistert sind, werden eines ganz gewiss machen – sich noch intensiver mit Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten und Dienstleistungen beschäftigen!

Schon nach dem ersten Ausprobieren stellt sich ein sofortiges, positives Erlebnis ein. Es dauert nur ein paar Sekunden, dennoch werden Sie einen Satz ganz gewiss von Ihren Kunden hören: „Wow, das ist der Hammer ...“ – garantiert! Danach gehen Ihre Kunden nach Hause und werden entweder in der Firma oder im Freundes- und Familienkreis darüber berichten. Schon beginnt das Virale Marketing. Seien Sie von Anfang an dabei und zeigen Sie, dass Sie mit Ihrem Unternehmen und dem Einsatz von Virtual Reality innovativ aufgestellt sind und sich den neuen expandierenden Märkten öffnen. Virtual Reality wird unser tägliches Leben noch stärker beeinflussen als das Internet seit Beginn der 90er-Jahre. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance! Virtual Reality ist keine Spielerei, sondern vielmehr eine neue Dimension der Kundenansprache und ein garantierter Publikumsmagnet in Stores, auf Messen, Events, Roadshows, Verkaufsflächen u. v. m. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie auf minimal 1 Quadratmeter Grundfläche eine ganze Industriehalle darstellen können.

Denken Sie nur eine Sekunde darüber nach, was das für Ihr Unternehmen bedeutet. Statt wie bisher ein paar Bilder oder ein Produktvideo zu zeigen, hat Ihr Kunde plötzlich das Gefühl, in einer riesigen Halle zu stehen. Die VR-Brille macht es möglich. Dort sieht er nicht nur eine Ihrer Maschinen, sondern 5 oder 10 oder ... Und all diese Maschinen können mit Funktionen versehen werden. Ihr Kunde kann auch auf die Maschine gehen, er kann Dinge ausprobieren, simulieren und sieht plötzlich fotorealistisch, wie groß die Maschine in Wirklichkeit ist!

„Eine unglaubliche Simulation, die man selber spüren und erfahren muss.“

Echte Verhältnisse problemlos präsentieren

Sie könnten in Wirklichkeit auf einer Messe noch nicht einmal eine Ihrer Maschinen in Originalgröße zeigen oder aus Platzgründen vielleicht nur ein paar wenige.

Jetzt rechnen Sie:
- Was kostet ein Quadratmeter auf der Messe?
- Können Sie dort eine oder mehrere Maschinen zeigen?
- Wie präsentieren Sie zurzeit Ihre Produkte: über Flyer, Film, Großformatdrucke?

Einer der großen Vorteile ist die Maximierung von Verkaufsflächen auf kleinstem Raum im realen Geschäft. Der Kunde bekommt ein realistisches Gefühl, wie Dinge später einmal aussehen können. Wie Farben wirken, was eine Lichtsimulation bewirkt u. v. m. Stellen Sie sich vor, Ihr Kunde geht in einem realistisch nachgebildeten, virtuellen Raum umher und tauscht zum Beispiel Fußböden oder Tapeten per Klick aus. Er bekommt sofort einen Eindruck, wie die Produkte wirken, sogar mit echten Lichtverhältnissen. Gerade in diesem Bereich haben wir bereits erfolgreiche Projekte umgesetzt, die wir Ihnen gerne präsentieren. Lassen Sie Ihren Kunden im Hinblick auf neue Produkte und Prototypen voten und beziehen Sie die Zielgruppen in die Marketingprozesse ein. Das funktioniert und eröffnet neue Märkte für Sie und Ihr Unternehmen. Die Einsatzmöglichkeiten sind schier unbegrenzt.

Das, was auf der Brille zu sehen ist, kann zusätzlich für andere Zuschauer und Besucher auf einen großen Monitor übertragen werden. Möglicherweise sitzt er auch in einem „virtuellen Auto“ und wechselt die Farben der Lederausstattung oder der Stoffbezüge. Im Vergleich zu bisherigen 3-D-Anwendungen hat das wirkliche „Ich bin mittendrin“-Gefühl gefehlt.

Erst durch den Einsatz der neuen Brillen hat man das realistische Gefühl, mitten im Geschehen zu sein, integriert und eingetaucht in eine virtuelle Welt, die wir frei gestalten können, so wie Sie es haben möchten. Keine andere Anwendung hat Kunden und Nutzer, egal ob jung oder alt, jemals zuvor so sehr begeistert wie diese Technologie. Eine unglaubliche Simulation, die man selber spüren und erfahren muss. Eines kann ich Ihnen schon jetzt versprechen: „Sie werden nur gewinnen.“

Virtueller Showroom für ein Maschinenbau-Unternehmen

Für ein international tätiges Unternehmen baut die RLS jakobsmeyer GmbH sämtliche Maschinen für Virtual-Reality-Anwendungen nach. Die beeindruckende Qualität der VR-Umsetzungen hat die Geschäftsführung überzeugt, sodass mittlerweile sämtliche neue Maschinen inklusive des original Sounds nachgebaut und mit allen Funktionalitäten simuliert werden. Dank Virtual Reality und Augmented Reality ist es dem in NRW ansässigen, international tätigen Maschinenbau-Unternehmen gelungen, komplette Produktionsanlagen virtuell erlebbar zu machen. Normalerweise verlassen die Maschinen nach ein paar Monaten die Produktionshallen und werden dann international bei Kunden installiert. „Wir haben dann nur noch ein paar Fotos, können neuen Kunden aber nicht die Funktionsweisen in der Form zeigen, wie es durch die neuen Technologien wie Virtual Reality, Augmented Reality und mit der Hololens möglich ist“, so ein Unternehmenssprecher. RLS hat am Unternehmenssitz des Kunden einen virtuellen Showroom mit der kabellosen HTC Vive Brille installiert. Die Maschinen wurden in eine virtuelle Fabrikhalle gestellt, die den „realen Produktionshallen“ nachgestellt wurde. An den Maschinen können Kunden jetzt virtuell sämtliche Schalter betätigen. Die Produktion wird in realer Geschwindigkeit nachempfunden. Die Oberflächen sind fotorealistisch nachgebaut, sodass ein authentisches Gefühl entsteht, live vor der Maschine zu stehen. Weitere Maschinen befinden sich gerade wieder in der Umsetzung. „So macht VR, AR Sinn und bringt einen echten Mehrwert für Unternehmen“, argumentiert Detlef Jakobsmeyer.